Pressestimmen.
Musikalische Umrahmung: Festakt anlässlich des 75. Todestages des Malers Hermann Hendrich
"Mit einem Festakt anlässlich des 75. Todestages des Malers Hermann Hendrich würdigte ein Kreis von Kennern und Interessierten in der Nibelungenhalle das Schaffen des Künstlers (…) Für das musikalische Rahmenprogramm sorgten gekonnt die Flötistinnen Christina Bürger und Dana Korte…"
Bonner Generalanzeiger, "Gedenken an Hendrich"

Konzert "Of sorrowfull joye" in der Kapelle von Haus Lütkenbeck
"…Mit zwei Blockflöten (Dana Korte, Christina Bürger) und Gesang (Antje Günther) sorgte das Ensemble Tricercar für eine kurzweilige Stunde mit Musik der Renaissance und einer Prise Frühbarock. (…) Ob als Blockflötenduo (…) oder als Trio mit Gesang (…) (war dieses Konzert) ein schöner Beweis dafür, dass Blockflöten eine beachtliche Klangfülle entwickeln können. Das wirklich homogene Zusammenspiel und die flotten Finger der engagiert musizierenden Flötistinnen gefielen (…) Eine wirklich gelungene Zugabe, der altehrwürdige „Sommerkanon“, lockte mit Vogelpfeifen, blitzblanken Flötentönen und süßem Gesang."
Westfälische Nachrichten, “Kraftvoll klingende Flöten”